• Fantasy

    TausendMalSchon

    Allgemeines

    Titel: TausendMalSchon
    Autor/in: Marah Woolf
    Verlag: Dressler Verlag
    ISBN: 978-3-7915-0130-7
    Altersempfehlung: Ab 14 J.
    Seitenanzahl: 464
    Preis: 20,00€ (Hardcover) 9,99€ (eBook)

    Klappentext:

    »Dein wievieltes Leben ist das?«, fragte ich mit belegter Stimme.
    »Das eintausendste«, flüsterte er.
    »Das hier ist dein letztes? Du hast schon tausend Mal gelebt?«
    »Ja«, sagte er noch leiser. »Danach ist es vorbei.«
    Es gibt drei Dinge, die die 18-jährige Sasha sich fest vorgenommen hat:
    Sie wird in diesem Leben ihre Bestimmung nicht annehmen. Sie wird niemanden wegen ihrer Gabe in Gefahr bringen und ihre Seelenmagie tief in sich verschließen.
    Auf der sturmumtosten Atlantikinsel Alderney ließen sich diese Vorhaben in die Tat umsetzen, aber dann taucht eines Nachts Cedric de Gray auf. Erst rettet er sie vor dem Ertrinken und dann vor einem Seelenjäger, der es auf Sashas kostbare Seele abgesehen hat. Doch diese übt auch auf Cedric einen unwiderstehlichen Reiz aus, denn mit nur einem Splitter davon, könnte er ewig leben.

    Meine Meinung

    “TausendMalSchon” ist eines der schönsten Bücher die ich bisher gelesen habe. Nicht nur das Cover ist wunderschön mit dem Farbenspiel und Verschnörkelungen, sondern auch der Einband ist nicht neutral wie alle Bücher, sondern ist lila mit Libellen und Schmetterlingen verziert.

    Als es erschienen ist wusste ich, das mir das Buch bald gehören würde.

    Die Geschichte ist mal was ganz anderes. Wann hat man schon mal ein Buch, dass sich um Seelenmagier dreht?

    Seelenmagier, die den Seelenlosen helfen nicht zum Seelenjäger zu werden. Verfluchte, die auf ewig versuchen sich zu retten und die Wanderer, die in jede Zeit springen können.

    Von Anfang an gab es zwar dieses kleine Klischee, das ein besonderer Charakter auftauchen würde, der Sasha helfen würde, aber ich hätte nicht gedacht, dass diese Liebesgeschichte so tiefgründig werden würde (im wahrsten Sinne des Wortes) und mit so vielen verschiedenen Emotionen geladen wäre.

    Ich möchte nie bei meinen Empfehlungen eine Inhaltsangabe machen, denn dann braucht ihr das Buch nicht mehr lesen, obwohl es so unfassbar genial ist.

    Jede Seelenmagierin hat einen Beschützer. Bei Sasha war es ihr Vater und dieser musste durch ihre Unvorsichtigkeit sterben. Daher hat sie auch so große Angst ihre Magie freizusetzen.

    Man erfährt viel über ihre Gefühle, aber auch wie sehr sie es vermisst einfach ganz normal zu sein.

    Seelenmagier leben alle 1000 Leben. In jedem Leben dokumentieren sie alles, was sie erlebt haben, denn wenn sie sterben, stirbt nur der Körper und sie erwachen wieder in einem neuen Leben. Wenn sie allerdings das 1000ste Leben gelebt haben, erwachen sie wieder in ihren Ursprungskörpern und können sich ihre 1000 Leben noch einmal vor Augen führen.

    Ich finde das so schön. Sie werden sich an jedes Detail erinnern können, durch ihr Grimoire. Doch nur diejenigen führen dieses Buch, die sich auch im Rat aufnehmen lassen. Sasha fehlt ihr Grimoire, doch da könnten all ihre Antworten drin stehen.

    Und was der geheimnisvolle Neue, der sie immer wieder rettet, damit zu tun hat, könnt ihr mit Leichtigkeit selbst herausfinden.

    Zum Ende hin wurde dann noch einmal richtig intensiv, was mir wirklich richtig gut gefallen hat.

    Die verschiedenen Charaktere sind unheimlich gut geschrieben von ihren verschiedenen Persönlichkeiten, sodass es nicht ausbleibt, dass es immer wieder kleinere Wendungen gibt, die die Spannung aufrechterhalten. Aber mit so einem Ende hatte ich gar nicht gerechnet.

    Leider ist es ein Einteiler, sodass es keine Fortsetzung gibt, was ich sehr bedaure.

    Fazit

    Da ich @Marah Woolf schon von ihrer vorigen Reihe “Götterfunke” kenne (die ich auch gerne empfehle), wusste ich, dass dieses Buch einfach richtig gut werden würde.

    Sie hat einen unheimlich guten, flüssigen und leicht verständlichen Schreibstil.

    Ich kann es jedem Romantisy-Fan nur wärmstens ans Herz liegen. Mit diesem Buch schmilzt auch das kälteste Herz.

    Loading Likes...