• Erotik

    All of Me

    Allgemeines

    Titel: All of Me - Finding Me Duet Band 1
    Autor/in: K. L. Kreig
    Verlag: LYX
    ISBN: 978-3-7363-1109-1
    Seitenanzahl: 448
    Preis: 12,90€ (Paperback) 9,99€ (eBook)

    Klappentext

    “Sie ist alles, was ich sehe. Und alles, was ich will.”

    Erfolgreicher Geschäftsmann bei Tag, Playboy bei Nacht – das ist das Leben von Shaw Mercer. Doch als ein Skandal um sein ausschweifendes Liebesleben seinen Vater die Wahl zum Bürgermeister kosten könnte, tut er alles, um sich ein neues Image zu verpassen – das eines Mannes, der endlich sein Herz verloren hat. Dazu engagiert er Willow Blackwell. Für 250.000 Dollar ist sie bereit, seine Freundin zu spielen. In seinem Bett zu landen oder sich gar in ihn zu verlieben stand jedoch nicht im Vertrag …

    Meine Meinung

    Das Buch hat mir richtig gut gefallen. Zudem hat es ein tolles Buchcover, was mir sehr gut gefällt.

    Was mir am Anfang nicht klar war, dass es hier ziemlich viele detaillierte Sexszenen gibt. Aber es findet einen guten Ausgleich mit der eigentlichen Handlung.

    Willow, eine der Hauptcharaktere, hat eine Alzheimerkranke Mutter zu versorgen und das nur mit einer Pflegerin zusammen. Das ihr dafür das benötigte Geld irgendwann zur Neige geht, ist verständlich. Daher muss sie später einen Job annehmen, der ihr nicht so wirklich zusagt, allerdings das nötige Geld zusammenbringt.

    Shaw, ist ein reicher Hübschling, der genau weiß, wie er auf die Frauenwelt reagiert. Leider hat er dadurch auch einen gewissen Ruf entwickelt, der jetzt den Berufsaufstieg seines Vaters bedroht. Daher muss er sich schnell eine Frau suchen, die vorgibt seine Freundin zu sein, solange die Kandidatenwahl zum Bürgermeister statt findet.

    Beide hätten nicht gedacht, dass sie sich noch einmal sehen würden, nach dem Aufeinandertreffen.

    Die Situation der beiden verleitet sie zu einem Deal, der beider Leben auf den Kopf stellen soll.

    Wer kein Interesse an vielen erotischen Momenten hat, sollte dieses Buch wahrscheinlich eher nicht lesen, da es hier fast zu jeder Zeit dazu kommt und sehr stark darauf eingegangen wird.

    Willow & Shaw sind ein tolles Paar, doch es scheint immer mal wieder, dass die ‘Beziehung’ der beiden bröckelt.

    Auch die Nebencharaktere haben mir sehr gut gefallen, da sie die ganze Handlung noch einmal abrunden.

    Fazit

    Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen und für ein Erotikbuch hatte es alles dabei, was dazu gehört.

    Manchmal konnten die erotischen Szenen einem vielleicht zu viel werden, doch das hat sich schnell wieder ausgeglichen durch die entsprechende tiefer gehende Handlung.

    In allem ist “All of Me” ein toller Erotik Roman, der so manche Herzen höher schlagen lassen wird.

    Immerhin gibt es eine Fortführung des Bandes in “All of You”, der am 29.05.2020 erscheinen wird. Das wird dann aber leider der letzte Teil sein, da dies nur eine Dilogie sein sollte.

    Loading Likes...