• Kartenspiel

    Word Slam Family [Rezensionsexemplar]

    Allgemeines

    Titel: Word Slam Family - Sag's mit Karten
    Kategorie: Gesellschaftsspiel, Familienspiel, Kartenspiel, Teamspiel
    Verlag: Kosmos Verlag
    EAN: 400-2-0516-9117-2
    Spieleranzahl: min. 3 Spieler
    Altersempfehlung: Ab 12 J.
    Preis: 12,99€

    Beschreibung

    Das Kommunikationsspiel Word Slam Family garantiert Spielspaß für die ganze Familie! Die Spieler wählen vier Ratekarten aus sieben Kategorien Essen & Trinken, Tiere, Pflanzen, Kreaturen, Reisen & Outdoor, Geschichte, Filme & Musik & Literatur mischen diese verdeckt und ziehen die oberste Karte vom Stapel. In Teams versuchen die Spieler die nur anhand von Erklärkarten dargestellten Begriffe zu erraten.

    Spieldauer: 45 Minuten

    Meine Meinung

    Ich würde sagen, dass dieses Word Slam-Family Spiel eine Erweiterung zum schon vorhandenen Word Slam Spiel ist. Denn hier kommen nochmal sieben Kategorien dazu, allerdings kann man dieses Spiel auch unabhängig vom Vorgänger spielen. Es funktioniert genau wie im Vorgänger Spiel, aber nochmal für alle, die es noch nie gespielt haben, eine kleine Erklärung:

    Es gibt verschiedene Kategorien, von denen ihr euch jeweils aussuchen könnt, wie viele Karten ihr erraten wollt. Wenn ihr euch für eine bestimmte Anzahl entschieden habt, mischt ihr diese und legt sie verdeckt auf den Spieltisch. Auf jeder Rückseite der Karten findet ihr eine Nummer. Nachdem ihr zwei Teams gebildet habt, und jeweils auf zwei Seiten steht, erhaltet ihr die Erklärbegriffe. Diese sind in vier Stapel unterteilt, und für jedes Team gleich. Pronomen, Adjektive, Substantive und Verben. Auf einigen Karten stehen zwei Begriffe, wobei ihr darauf achten müsst wenn ihr sie legen wollt, das der genommene Begriff oben steht. Das Ziel ist es, vor eurem Gegnerteam den Begriff zu erraten. Mit den verschiedenen Erklärkarten müsst ihr also so gut es geht eurem Team, den Begriff auf der Karte zu erklären, die ihr zu Beginn gezogen habt. Es wird immer nur eine Karte gezogen für beide Teams. Auf der Karte stehen jeweils bis zu 5-6 Begriffe. Ihr nehmt die Nummer, die die nächste Karte auf der Rückseite anzeigt.

    Man kann jeden Begriff entweder so lange erklären, bis ein Team den Begriff erraten hat, oder man stellt sich die mitgelieferte Sanduhr, mit einem Zeitfenster. Für Anfänger würde ich immer die erste Wahl treffen, denn es ist nicht so einfach wie es vielleicht klingt, die richtigen Begriffe zu finden und damit den Hauptbegriff zu erklären. Man darf jedoch immer den Begriffen des gegnerischen Teams zuhören, denn die müssen ja denselben Begriff erraten.

    Es macht wirklich viel Spaß und vor allem ist es auch wirklich interessant wie man versucht die Begriffe zu erklären. Manchmal ist es ein total leichter Begriff, aber dann fehlen die Erklärungen zur Lösung.

    Man sollte für das Spiel schon über einen gewissen Wortschatz verfügen, um auch mithalten zu können. Das Spiel wird ab 12 Jahren empfohlen, doch ich finde da muss jeder selbst nachschauen, ob es für einen geeignet ist, denn es kann bei jedem anders sein.

    Beim Vorgänger Spiel Word Slam, gibt es z.B. Schwierigkeitsgrade von Leicht bis Profi. Das gibt es bei diesem Spiel nicht, daher gibt es auf jeder Karte Leichte bis Schwierige Begriffe, da ist es dann wirklich Zufall welchen Begriff man nimmt.

    Zur Not, könnte man sich auch einfach Begriffe aussuchen, die man nehmen möchte. Dafür steht in der Spieleanleitung auch noch die Hilfe, falls die Mitspieler wissen, dass ihr Team garantiert nicht auf den Begriff kommen werden, einfach einen anderen Begriff auswählen. Somit geht der Spaß nicht verloren, und man kann dennoch toll miteinander spielen.

    Ich danke somit noch einmal dem Kosmos Verlag für dieses tolle Spieleexemplar, dass ich von ihnen bekommen habe. Solche Spiele sind immer die Besten, da jeder mitspielen kann und niemand ausgeschlossen wird.

    Die Team Anzahl kann auch beliebig groß erweitert werden.

    Loading Likes...